Mikrodermabrasion

Die Mikrodermabrasion steht im Zentrum des Reviderm Behandlungssystems. Ursprünglich für den medizinischen Bereich entwickelt, ist sie heute die Perfektion des Peelings.
Der Erfolg der kontrollierten Mikrodermabrasion liegt in der Funktionsweise des Reviderm SkinPeelers. Im Vordergrund steht das Prinzip des sanften und kontrollierten Sandstrahlens. Bei der Profi-Mikrodermabrasion von Reviderm werden feinste Korindon-Kristalle mittels eines Kompressors auf die Haut gebracht und zeitgleich in einem separaten Behälter wieder aufgefangen. Dadurch werden Verhornungen sanft abgetragen und das Hautbild sichtbar geglättet. Durch diese kontrollierte Hautabtragung kommt es zu einer verstärkten Bildung von jungen Hautzellen. Diese ersetzen nach und nach das geschädigte Gewebe. Die Regeneration erfolgt somit von innen nach außen. Dadurch kommt es zu einem Energie-Push, der eine deutliche Verjüngung und Straffung zur positiven Folge hat. Da die Haut nun nach Feuchtigkeit spendenden- und pflegenden Produkten verlangt, können nach der Behandlung Pflegeprodukte somit wirksamer eingearbeitet werden und die Wirkstoffe gelangen tiefer in die Haut.
Das Ergebnis: die Haut wird feinporiger, geschmeidiger und deutlich elastischer. Die Gesichtszüge werden geglättet und die Konturen harmonisiert.
Was sollten Sie nach der Behandlung beachten?

Da die Haut nach der Behandlung etwas empfindlich ist, sollten Sie die ersten 48 Stunden Saunabesuche, Sonnenbäder und direkten Kontakt mit Chlorwasser meiden. Benutzen Sie nur die Pflegeprodukte, welche von Ihrer Kosmetikerin empfohlen wird.

Kontraindikatoren:

Sie sollten keine Behandlung mit Mikrodermabrasion durchführen wenn Sie unter Hautkrebs oder am Köbner-Phänomen bei Psoriasis leiden, eine stark entzündete Haut an der zu behandelnder Stelle aufweisen. Ebenfalls sollten Sie auf eine Behandlung verzichten wenn Sie zu Keloiden neigen oder Vitamin A-Säuren einnehmen.

Behandlung und Folgebehandlung:

Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und sollte zunächst als Kur mit mindestens 4-6 Behandlungen hintereinander (einmal die Woche) begonnen werden. Danach empfiehlt sich eine Erhaltungsbehandlung in regelmäßigen Abständen.

Entschliessen Sie sich, Ihre Haut zu stärken und aufzubauen, Ihre Hautproblemen ein Ende setzen möchten oder gezielt der Hautalterung entgegenwirken möchten, so sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie Ihre Ziele nur mit entsprechender Heimpflege erreichen werden.